SING MIT UNS,

Europa!

Die Chöre der Ukraine sin­gen zusam­men mit Chören aus ganz Europa die ukrainis­che Nation­al­hymne und set­zen ein starkes Zeichen gegen den Krieg und für den Zusam­men­halt. Sie wollen die Staaten­lenker der EU daran erin­nern, die Stim­men der Men­schen zu hören und ihren Wun­sch zu erfüllen, ein Teil der europäis­chen Fam­i­lie zu sein! »mehr

Kunst überwindet Grenzen

Art Cross­ing Bor­ders fördert nationale und inter­na­tionale Kün­stler. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, innere und äußere Gren­zen zu über­winden, sie im inter­na­tionalen Aus­tausch miteinan­der zu verbinden — mit dem Schw­er­punkt auf die Ukraine.

Wir fördern junge Tal­ente und entwick­eln neue For­mate, Ent­fal­tungsräume und Lab­o­ra­to­rien, damit sie im glob­alen Wet­tbe­werb der Ideen in eine dig­i­tal­en Gesellschaft bestehen.

Let’s cross these bor­ders! »join us

Betritt als Künstler

Werde ein Mit­glied unser­er Com­mu­ni­ty! Wir beste­hen aus einem bre­it­en Zusam­men­schluss von aktiv­en Kün­stlern unter­schiedlich­er Sparten. Durch unser Board kön­nen Pro­jek­te ein­gere­icht wer­den. Über den Art Cross­ing Bor­ders e.V. fällt es leichter, an öffentlich aus­geschriebene Förderun­gen zu kom­men, um Pro­jek­te zu verwirklichen.

Beitritt als Förderer

Nur durch Spenden kön­nen wir unsere Ziele ver­fol­gen und her­aus­ra­gende junge Tal­ente fördern und deren Pro­jek­te ver­wirk­lichen. Durch diese Hil­fe kön­nen wir nach span­nen­den Pro­jek­ten, Per­sön­lichkeit­en und For­mat­en suchen, die das Poten­zial haben, in die Gesellschaft zurück­zus­trahlen, um sie zu inspirieren.

Einfache Spende

Auch ohne Mit­glied zu sein, kannst man unsere Sache durch eine all­ge­meine Spende, oder eine Spende direkt an ein oder mehrere aktuelle »Pro­jek­te unterstützen.

Spendenkon­to:
Art Cross­ing Bor­ders e.V.
DEUTSCHE SKATBANK
IBAN: DE92 8306 5408 0004 2752 17
BIC: GENODEF1SLR

Pay­Pal Spende: 
» Spenden­link

Her­zlichen Dank!

Schwerpunkt Ukraine  

Art Cross­ing Bor­ders ist seit 2015 in der Ukraine und sucht dort aktiv nach jun­gen Kün­stlern und Pro­jek­ten. Wir haben viele Fre­unde gewon­nen und fördern dort einzi­gar­tige Per­sön­lichkeit­en und Grup­pen. »mehr

Ich per­sön­lich bin am Boden zer­stört, unsere Fre­unde und deren Leben als Spiel­ball der Welt­poli­tik zu sehen. Wir sind aktiv mit allen in Verbindung und ver­mit­teln auf pri­vater Ebene Unterkün­fte. Helfen Sie unser­er Aktion »Sing mit uns Europa!, in der sich Chöre aus der Ukraine mit ihren europäis­chen Kol­le­gen zusam­men­tun, um für die Ein­heit Europas die ukrainis­che Nation­al­hymne zu sin­gen #Unit­edEUkraine.

Danke an alle, die uns unter­stützen! Hal­tet durch und zusam­men! Nur gemein­sam kom­men wir durch diese unendlich dun­kle Zeit!

Wer wir sind

Art Cross­ing Bor­ders e.V. ist ein einge­tra­gen­er gemein­nütziger Vere­in. Er wurde gegrün­det, um her­aus­ra­gende Kün­stler zu fördern und nation­al, wie auch inter­na­tion­al zu ver­net­zen, um Lösun­gen für die Her­aus­forderun­gen zu find­en, denen sich neue Tal­ente heute gegenübersehen. 

Das Ziel des Vere­ins ist, alle Förder­struk­turen danach auszuricht­en, Kun­stschaf­fende unbürokratisch und konkret dort zu unter­stützen, wo sie es wirk­lich brauchen. Wir wollen an sie als Men­schen glauben, ihnen Ver­trauen ent­ge­gen­brin­gen, ihnen helfen, ungewöhn­liche, neue Konzepte umzuset­zen und dafür zu sor­gen, in ein­er Zeit der dig­i­tal­isierten Gesellschaft und im glob­alen Wet­tbe­werb zu beste­hen. »mehr

Förderprogramme

Art Cross­ing Bor­ders fördert Kün­stler, Ini­tia­tiv­en und Grup­pen. Wir entwick­eln mit Ihnen zusam­men Pro­jek­te wie neue Entwick­lungsräume, For­mate oder ini­ti­ieren inter­na­tionale Begegnungen.

Igor Fedirko

Ein ukrainis­ch­er Regis­seur, Schaus­piel­er und Pup­pen­spiel­er. Er wurde 1990 in Kor­sun-Shevchenkivskyi geboren, studierte an der nationalen Karpenko-Karyi Uni­ver­sität für The­ater, Film und Fernse­hen in Kiew und ist dort bere­its in seinen jun­gen Jahren Vor­sitzen­der der Nationalen Vere­ini­gung der ukrainis­chen Pup­penthe­ater UNIMA und zweima­liger Träger des renom­mierten Pectoral-Preises.

»mehr

Moravski Chamber Choir

Ein 2017 gegrün­de­ter Laien­chor mit ein­er starken Com­mu­ni­ty, die sich aus Men­schen mit den unter­schiedlich­sten Lebensen­twür­fen zusam­menset­zt. Chor­lei­t­erin Ole­na Rad­ko hat die bunt gemis­chte Gruppe zu einem aus­ge­wo­ge­nen Klangkör­p­er zusam­mengeschweißt, der mit feinem Ton immer wieder vergessen lässt, dass keine Profis auf der Bühne ste­hen, son­dern Hob­bysänger und Ama­teure, von denen manch ein­er noch nicht ein­mal Noten lesen kann.

»mehr

Elena Rubashevska

Eine außergewöhn­liche junge, preis­gekrönte Regis­seurin und Schrift­stel­lerin. Sie erhielt ihren Mas­ter­ab­schluss an der Kiew­er Nationalen Uni­ver­sität für The­ater, Kino und Fernse­hen und arbeit­et seit 2013 als TV-Repor­terin und Journalistin.

B.A.A.M.

„Basic Artist for Artist Man­age­ment“ ist die Antwort auf ein ganzes Bün­del an neuen Her­aus­forderun­gen, denen Kün­stler gegenüber­ste­hen. Die Selb­st­darstel­lung in sozialen Medi­en ist heute für jede Kun­stsparte der neue Stan­dard. B.A.A.M. heuert Profis aus der Indus­trie an, um dir diese Grun­dar­beit­en abzunehmen.

»bewirb dich!

Second Truth

Unter dem Label „Sec­ond Truth“ set­zen sich Kün­stler, Filmemach­er, Musik­er und Jour­nal­is­ten aus der ganzen Welt in kurzen Videos mit sozialen und poli­tis­chen Bren­npunk­ten unser­er Zeit auseinan­der­set­zen. Die ent­stande­nen Musik­filme kom­men dabei ganz ohne Worte aus und sind eine Mis­chung aus Music Clip und Kurzfilm.

»mehr

Werde Fördermitglied

Wir ver­fol­gen rein gemein­nützige Ziele ohne eigene Gewinnab­sicht­en. Alle Spenden und Beiträge wer­den auss­chließlich für die vom Vere­in ver­fol­gten Zwecke einge­set­zt. Wer­den Sie ein Mit­glied und bes­tim­men Sie selb­st Ihren Mit­glieds­beitrag. Nur mit Ihrer Hil­fe kön­nen wir unsere Ziele verfolgen.

 

Jet­zt beitreten

Aktuelle Projekte

Sing mit uns, Europa!

Sing mit uns, Europa!

Lang genug hat die Kun­st geschwiegen! 

Der Moravs­ki Cham­ber Choir möchte ein Online Video nach dem Vor­bild von »Illia Bon­darenko YouTube Video erstell­ten, in dem er zusam­men mit Chören aus ganz Europa die ukrainis­che Nation­al­hymne singt. Wir möcht­en dadurch ein starkes Zeichen gegen den Krieg und für Einigkeit und Zusam­men­halt set­zen. Sie wollen die Staaten­lenker der EU daran erin­nern, die Stim­men der Men­schen zu hören und ihren Wun­sch zu erfüllen, ein Teil der europäis­chen Fam­i­lie zu sein! Hil­ft uns dabei dieses Pro­jekt zu verwirklichen!

»Lest bei Inter­esse den Artikel und wie sich im Detail das Bud­get zusammensetzt!
 

bere­its gespendet:

0,00 €

Spenden­ziel: 7300,00 €

mehr lesen
Proberaum für Moravski

Proberaum für Moravski

Kul­tur­palast “Pech­er­sk”: Der Moravs­ki Kam­mer­chor hat bis heute keinen fes­ten Prober­aum, was bei ca. 35 Mit­gliedern ein hohes Maß an Organ­i­sa­tion bedeutet. Es wurde auch schon im Freien geprobt! Ein Piano war oft nicht ein­satzbere­it oder erst gar nicht vorhan­den. Unter diesen Umstän­den kann ein Chor kein Reper­toire auf­bauen und sich nur schw­er entwickeln.
 

bere­its gespendet:

0,00 €

Spenden­ziel: 300,00 € / Monat

mehr lesen

News

Hier die aktuellen Neuigkeit­en über unsere Aktiv­itäten. Fol­gt uns auch auf »Insta­gramm, »Face­book oder »Twit­ter

Endspurt — “Sing mit uns, Europa!”

Endspurt — “Sing mit uns, Europa!”

AM 24. August ist Pre­miere Das Pro­jekt “Sing mit uns, Europa!” geht in die finale Phase. Am 24 August, dem 31. Unab­hängigkeit­stag der Ukraine sin­gen 32 Chöre aus 25 Län­dern mit dem “Moravs­ki” Chor aus Kyiv die Ukrainis­che Hymne in einem bewe­gen­den Online Film  #chor…

mehr lesen
Krieg in Europa

Krieg in Europa

Seit dem 24.02.22 ste­hen wir in kon­tinuier­lichem Aus­tausch mit unseren Mit­gliedern und den Teil­nehmern unser­er Förder­pro­gramme. Wir protestieren auf das schärf­ste gegen diesen Angriff­skrieg – denn nichts anderes ist diese Aggression. 

mehr lesen
Dreharbeiten für Nika Turbina haben begonnen

Dreharbeiten für Nika Turbina haben begonnen

Schon Ende let­zten Jahres fasste Igor Fedirko zusam­men mit Art Cross­ing Bor­ders den Entschluss seine Arbeit “Nika Turbina” für mehr Men­schen zugänglich zu machen und zusam­men entsch­ieden wir eine Film­pro­duk­tion der Insze­nierung zu initiieren. 

mehr lesen

Newsletter

Bleibe auf dem neuesten Stand und aboniere den Art Cross­ing Bor­ders Newslet­ter.
Wir informieren in regelmäßi­gen Abstän­den über die aktuellen Pro­jek­te und Aktionen.

20359 Hamburg, St. Pauli

Rufe sie uns an: +49 (0) 179 70 34 192