„Tinyova“ Schatten Theater auf Tour!

Vier junge Schauspieler reisen mit ihrem Stück „Reconstruction“ durch die von Krieg gezeichnete Ukraine. Auf ihrem Weg sprechen sie mit Menschen auf der Straße, Künstlern und Theatermachern und zeichnen dadurch ein aus ihrer Sicht aktuelles Bild der Ukraine im Herbst 2022. In ihrem Stück “ Reconstruction“ ermutigen sie uns und ihre Landsleute mit sanften und poetischen Bildern unsere eignen Gedanken- Architekten und Brückenbauer zu sein. Für eine neue Ukraine auf den Ruinen verlorener Städte.  >>bald mehr!

Kunst über Grenzen hinweg

Art Crossing Borders fördert nationale und internationale Künstler. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, innere und äußere Grenzen zu überwinden, sie im internationalen Austausch miteinander zu verbinden – mit dem Schwerpunkt auf die Ukraine.

Wir fördern junge Talente und entwickeln neue Formate, Entfaltungsräume und Laboratorien, damit sie im globalen Wettbewerb der Ideen in eine digitalen Gesellschaft bestehen.

Let’s cross these borders! >>join us

Betritt als Künstler

Werde ein Mitglied unserer Community! Wir bestehen aus einem breiten Zusammenschluss von aktiven Künstlern unterschiedlicher Sparten. Durch unser Board können Projekte eingereicht werden. Über den Art Crossing Borders e.V. fällt es leichter, an öffentlich ausgeschriebene Förderungen zu kommen, um Projekte zu verwirklichen.

Beitritt als Förderer

Nur durch Spenden können wir unsere Ziele verfolgen und herausragende junge Talente fördern und deren Projekte verwirklichen. Durch diese Hilfe können wir nach spannenden Projekten, Persönlichkeiten und Formaten suchen, die das Potenzial haben, in die Gesellschaft zurückzustrahlen, um sie zu inspirieren.

Einfache Spende

Auch ohne Mitglied zu sein, kannst man unsere Sache durch eine allgemeine Spende, oder eine Spende direkt an ein oder mehrere aktuelle >>Projekte unterstützen.

Spendenkonto:
Art Crossing Borders e.V.
DEUTSCHE SKATBANK
IBAN: DE92 8306 5408 0004 2752 17
BIC: GENODEF1SLR

PayPal Spende: 
>> Spendenlink

Herzlichen Dank!

Schwerpunkt Ukraine  

Art Crossing Borders ist seit 2015 in der Ukraine und sucht dort aktiv nach jungen Künstlern und Projekten. Wir haben viele Freunde gewonnen und fördern dort einzigartige Persönlichkeiten und Gruppen. »mehr

Ich persönlich bin am Boden zerstört, unsere Freunde und deren Leben als Spielball der Weltpolitik zu sehen. Wir sind aktiv mit allen in Verbindung und vermitteln auf privater Ebene Unterkünfte. Helfen Sie unserer Aktion »Sing mit uns Europa!, in der sich Chöre aus der Ukraine mit ihren europäischen Kollegen zusammentun, um für die Einheit Europas die ukrainische Nationalhymne zu singen #UnitedEUkraine.

Danke an alle, die uns unterstützen! Haltet durch und zusammen! Nur gemeinsam kommen wir durch diese unendlich dunkle Zeit!

Wer wir sind

Art Crossing Borders e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Er wurde gegründet, um herausragende Künstler zu fördern und national, wie auch international zu vernetzen, um Lösungen für die Herausforderungen zu finden, denen sich neue Talente heute gegenübersehen. 

Das Ziel des Vereins ist, alle Förderstrukturen danach auszurichten, Kunstschaffende unbürokratisch und konkret dort zu unterstützen, wo sie es wirklich brauchen. Wir wollen an sie als Menschen glauben, ihnen Vertrauen entgegenbringen, ihnen helfen, ungewöhnliche, neue Konzepte umzusetzen und dafür zu sorgen, in einer Zeit der digitalisierten Gesellschaft und im globalen Wettbewerb zu bestehen. »mehr

Förderprogramme

Art Crossing Borders fördert Künstler, Initiativen und Gruppen. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen Projekte wie neue Entwicklungsräume, Formate oder initiieren internationale Begegnungen.

Igor Fedirko

Ein ukrainischer Regisseur, Schauspieler und Puppenspieler. Er wurde 1990 in Korsun-Shevchenkivskyi geboren, studierte an der nationalen Karpenko-Karyi Universität für Theater, Film und Fernsehen in Kiew und ist dort bereits in seinen jungen Jahren Vorsitzender der Nationalen Vereinigung der ukrainischen Puppentheater UNIMA und zweimaliger Träger des renommierten Pectoral-Preises.

>>mehr

Moravski Chamber Choir

Ein 2017 gegründeter Laienchor mit einer starken Community, die sich aus Menschen mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen zusammensetzt. Chorleiterin Olena Radko hat die bunt gemischte Gruppe zu einem ausgewogenen Klangkörper zusammengeschweißt, der mit feinem Ton immer wieder vergessen lässt, dass keine Profis auf der Bühne stehen, sondern Hobbysänger und Amateure, von denen manch einer noch nicht einmal Noten lesen kann.

>>mehr

Tinyova Schattentheater

Eine in Kriegszeiten gegründete Theatergruppe, bestehend aus sehr jungen, talentierten und hoch ambitionierten Schauspielern und Regisseuren, die ihren Landsleuten in schwersten Zeiten Kunst, Normalität und Denkräume eröffnen. Sie tun dies unter den denkbar schwersten Vorraussetzungen in einem Land, in dem es keine Arbeit und keine Perspektiven gibt mit einer bewundernswerten Hingebung, Einsatz und Qualität. 

B.A.A.M.

„Basic Artist for Artist Management“ ist die Antwort auf ein ganzes Bündel an neuen Herausforderungen, denen Künstler gegenüberstehen. Die Selbstdarstellung in sozialen Medien ist heute für jede Kunstsparte der neue Standard. B.A.A.M. heuert Profis aus der Industrie an, um dir diese Grundarbeiten abzunehmen.

>>bewirb dich!

Second Truth

Unter dem Label „Second Truth“ setzen sich Künstler, Filmemacher, Musiker und Journalisten aus der ganzen Welt in kurzen Videos mit sozialen und politischen Brennpunkten unserer Zeit auseinandersetzen. Die entstandenen Musikfilme kommen dabei ganz ohne Worte aus und sind eine Mischung aus Music Clip und Kurzfilm.

>>mehr

Werde Fördermitglied

Wir verfolgen rein gemeinnützige Ziele ohne eigene Gewinnabsichten. Alle Spenden und Beiträge werden ausschließlich für die vom Verein verfolgten Zwecke eingesetzt. Werden Sie ein Mitglied und bestimmen Sie selbst Ihren Mitgliedsbeitrag. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Ziele verfolgen.

 

Jetzt beitreten

Aktuelle Projekte

Sing mit uns, Europa!

Sing mit uns, Europa!

Lang genug hat die Kunst geschwiegen!

Der Moravski Chamber Choir möchte ein Online Video nach dem Vorbild von >>Illia Bondarenko YouTube Video erstellten, in dem er zusammen mit Chören aus ganz Europa die ukrainische Nationalhymne singt. Wir möchten dadurch ein starkes Zeichen gegen den Krieg und für Einigkeit und Zusammenhalt setzen. Sie wollen die Staatenlenker der EU daran erinnern, die Stimmen der Menschen zu hören und ihren Wunsch zu erfüllen, ein Teil der europäischen Familie zu sein! Hilft uns dabei dieses Projekt zu verwirklichen!

>>Lest bei Interesse den Artikel und wie sich im Detail das Budget zusammensetzt!
 

bereits gespendet:

750,00 €

Spendenziel: 1300,00 €

mehr lesen
Proberaum für Moravski

Proberaum für Moravski

Kulturpalast „Pechersk“: Der Moravski Kammerchor hat bis heute keinen festen Proberaum, was bei ca. 35 Mitgliedern ein hohes Maß an Organisation bedeutet. Es wurde auch schon im Freien geprobt! Ein Piano war oft nicht einsatzbereit oder erst gar nicht vorhanden. Unter diesen Umständen kann ein Chor kein Repertoire aufbauen und sich nur schwer entwickeln.
 

bereits gespendet:

0,00 €

Spendenziel: 300,00 € / Monat

mehr lesen

News

Hier die aktuellen Neuigkeiten über unsere Aktivitäten. Folgt uns auch auf >>Instagramm, >>Facebook oder >>Twitter

Ein Neuer Anfang

Ein Neuer Anfang

Im Winter herrschte durch die Versorgungsschwierigkeiten Chaos; an ein zielgerichtetes Arbeiten in Kyiv war nicht zu denken. Unsere Helfer, Projekte und Mitarbeiter waren mit ihrem Leben und Überleben beschäftigt. Anfang des Jahres verließ uns Andrii und damit ein wichtiger Mitarbeiter und Kontaktmann in die Szene; persönlich in die Ukraine zu reisen war weiterhin ausgeschlossen.

mehr lesen
MEHR ALS 700.000 MENSCHEN IN GANZ EUROPA ERREICHT!

MEHR ALS 700.000 MENSCHEN IN GANZ EUROPA ERREICHT!

“Sing mit uns, Europa!” ist heute, mehr als einen Monat nach Veröffentlichung des Hauptvideos, erfolgreich zu Ende gegangen. Das >>Hamburger Abendblatt schrieb über uns, der Film >>„One Voice“ hat auf >>YouTube bis heute 140.000 Menschen erreicht, lief in Kyiv in Kinos, auf >>TikTok sind mehr als 14000 Views, allein für den Hauptfilm über 12000, zusammengekommen und die Onlinekampagne hat weit mehr als 700.000 Menschen im europäischen und ukrainischen Raum erreicht. Das Team hat, erzwungen durch die nach wie vor fragile Situation in Kyiv, leider nur virtuell zusammen feiern können.

mehr lesen
Krieg in Europa

Krieg in Europa

Seit dem 24.02.22 stehen wir in kontinuierlichem Austausch mit unseren Mitgliedern und den Teilnehmern unserer Förderprogramme. Wir protestieren auf das schärfste gegen diesen Angriffskrieg – denn nichts anderes ist diese Aggression.

mehr lesen

Newsletter

Bleibe auf dem neuesten Stand und aboniere den Art Crossing Borders Newsletter.
Wir informieren in regelmäßigen Abständen über die aktuellen Projekte und Aktionen.

20359 Hamburg, St. Pauli

Rufe sie uns an: +49 (0) 179 70 34 192